ARIADNE die Windharfe / Äolsharfe

 

 

ARIADNE die Windharfe / Äolsharfe

 

Äolsharfen, man nennt sie auch Windharfen, waren im 19. Jahrhundert weit verbreitet.

Man konnte sie in Deutschland, England und Schottland in vielen Parks finden.

Es ist uns auch zu Ohren gekommen, dass in Ostasien ähnliche Instrumente

seit alters her die Menschen erfreuen.

Wir wollen diesen schönen Brauch wieder aufleben lassen. Man sagt, die Äolsharfe "singt".

Der immer unstete Wind bringt die Saiten in ihren verschiedenen Obertönen

zum klingen. So wechseln die Tonhöhen fortwährend, je nachdem ob der Wind stärker

oder schwächer bläst. Unsere Äolsharfe ist ca. 110 cm breit. Sie können

Ihre Äolsharfe ARIADNE an einem windoffenen Platz aufhängen, in einem Baum,

auf der Veranda, oder sie auf ein Mäuerchen stellen, oder sie auf dem Dreh-Ständer montieren.

In Kalifornien und Gebieten mit ähnlich warmem Klima legt man sie gerne ins geöffnete Fenster, und läßt sie mit dem Durchzug erklingen.

ARIADNE die Äolsharfe fertigen wir aus wetterfestem Holz und mit wetterfesten Beschlägen

und Saiten.

 

Espenholz massiv, ca. 110 x 20 x 15 cm

Am Instrument sind Befestigungsösen angebracht, an denen es aufgehängt werden kann.

Inclusive Schnüre zum Aufhängen und Informationen.

 

Ständer mit Windfahne so dass sich ARIADNE immer in den Wind dreht

Edelstahl, Höhe ca. 118 cm

mit Platte (für harten Boden) oder Erdspieß (für weichen Boden)

 

Für weitere Informationen stehen wir gerne telefonisch zur Verfügung 02582-7177                  

 

 

Wenn Sie unsere Instrumente erwerben möchten, wenden Sie sich bitte an ein

Musikgeschäft in Ihrer Nähe.

Oder rufen Sie uns an, wir werden Ihnen dann weiter helfen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Windharfe, Windspiel, Windharp, Aeolian harp, pentatonisch, Wohnen, Wohnaccessoires, Garten, Gartenanlage, Garten-Einrichtungen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Äolis-Klangspiele